Plasmakugel

In Milda steht eine Plasmakugel rum, die habe ich, als ich letztens da war, fotografiert.

Nik Color Effex

Nik Color Effex
Nik Color Effex

Königin der Nacht I

Die Königin der Nacht gehört zu meinem Leben dazu, solange ich mich erinnern kann. Meine Eltern haben eine sehr große, die zuverlässig jedes Jahr blüht. Als ich vor 8 Jahren nach Berlin gezogen bin, habe ich einen kleinen Ableger von der großen Pflanze mitgenommen. Und seit 3 Jahren warte ich darauf, dass sie endlich das erste mal blüht. Groß genug ist sie nämlich eigentlich schon lange. Aber jedes Jahr hat sie mich enttäuscht. Dafür hat sie dieses Jahr gleich 5 Knospen angesetzt! Sie ist eben eine kleine Diva und lässt sich Zeit bis zum richtig großen Auftritt. Die erste Blüte hat noch in Bodelshausen geblüht, kurz vorm Umzug.

01-

02-

Blauer Flummi

Blauer Flummi

Ich hatte als Kind mal eine Flummisammlung, deshalb komme ich auch jetzt noch an besonders schönen Flummis nicht vorbei. Den hier habe ich mir vor einigen Tagen erst gekauft. Dann habe ich einen blauen Karton, den ich da hatte, als Hintergrund genommen und das Ganze mit der Taschenlampe beleuchtet. So eine Art Ministudio 😉

Blick ins Regal

Auf der Suche nach Motiven für meine Fingerübungen habe ich mich in meinen Zimmer umgeschaut und dabei habe ich mein gerade frisch eingeräumtes Regal gesehen. Da wir erstmal nur wenig mitgenommen haben, passen noch zu lesende Bücher und Spielsachen in ein Regal.

Regal

Regal

Interessant, bei wie vielen Büchern ein Lesezeichen rausguckt, oder? Das sind Bücher, die ich halb angelesen habe und dann erstmal zur Seite gelegt habe um was andres zu lesen…. Ich bin halt manchmal zerstreut wie ein Eichhörnchen…

Bei den Spielsachen fällt mir auf, dass man daran sieht, dass hier zwei Leute wohnen, die sich auch in der Freizeit gerne mit komplizierten und abstrakten Dingen beschäftigen 😉

Von allen Stillleben, die ich bisher fotografiert habe (es kommen noch 2, muss ich nur noch bearbeiten), finde ich diese beiden am Interessantesten. Weil sie Inhalt haben, etwas über die Personen aussagen, die hier wohnen.

Blumenstrauß

Da ich die Alltagsfotografie jetzt mehr mit dem Smartphone mache, ist die Nikon frei für andere Projekte. Erstmal werde ich als Fingerübungen ein paar Stilleben fotografieren. Das kann ich auch nutzen um mich in die Bildbearbeitung mit der Nik Collection weiter einzuarbeiten.

Diese roten Blumen hatten wir auf den Küchentisch stehen. Ich habe sie als Highkey-Bild bearbeitet, das heißt, als ein sehr helles Bild. Außerdem habe ich in der Schwarzweißkonvertierung einen Rotfilter angewendet, so dass die roten Blüten besonders hell wurden.

Rote Blumen

Rote Blumen