Bath

Unsere nächste Station war Bath.

Steinkreis in Avebury

Am nächsten Tag sind wir nach Avebury gefahren, einem kleinen Dort, das inmitten eines großen Steinkreises mit einem Durchmesser von über 1km liegt. Das Schöne ist, dass man hier direkt zwischen den Steinen durchgehen kann. Ganz außen rum sind ein großer Graben und ein Wall. Wir hatten richtig schönes Wetter und haben den Ort auf uns wirken lassen.

Cotswolds

Unsere erste Station waren die Cotswolds, eine hügelige Gegend mit idyllischen Dörfern etwas nordwestlich von London. Um möglichst viel von der Gegend zu sehen, haben wir uns Fahrräder ausgeliehen und haben eine Fahrradtour gemacht. Es hat Spaß gemacht auf dein ruhigen, schmalen Straßen durch die Landschaft zu rollen. Typisch für die Gegend sind die Häuser aus graubraunem Stein. Gegen Mittag sind wir bei einem Oldtimer-Treffen vorbei gekommen und haben dort Pause gemacht. Nachmittags hat es kräftig geregnet, aber da mussten wir halt durch. Am Abend waren wir ganz schön geschafft, weil Meilen irgendwie länger sind als Kilometer…

Flug nach England.

Dieses Jahr haben Benny und ich unseren ersten gemeinsamen, großen Urlaub gemacht. Normalerweise sind unsere Urlaube so um die 5 Tage lang, diesmal wollten wir 2 Wochen unterwegs sein. Wir hatten unerwartet viel Planungsarbeit vorher, vor allem mussten wir ja erstmal entscheiden, was wir in den 2 Wochen alles sehen wollen, und haben einige Sachen wieder vom provisorischen Plan gestrichen, weil einfach nicht genug Zeit war um alles zu sehen. Dann waren schließlich die Flüge gebucht, die Übernachtungen reserviert, Zug- und Busverbindungen raus gesucht und es konnte los gehen!